Hilfe aus der Apotheke

Hilfe aus der Apotheke Bei Hautproblemen hilft Ihnen Ihr Apotheker gerne weiter.

Bei Hautausschlägen mit Juckreiz und Rötungen ist oft die Apotheke die erste Anlaufstelle. Denn häufig lassen sich die unangenehmen Symptome durch geeignete Cremes oder Salben rasch lindern. Meist kommen rezeptfreie Präparate mit entzündungslindernden Wirkstoffen zum Einsatz. Wenn die Ursache der Hautveränderungen unklar ist, ist ein Arztbesuch ratsam.

Salben, Cremes & Co.

Bei entzündlichen oder allergischen Hautproblemen werden meist Salben oder Cremes mit dem Wirkstoff Kortison empfohlen. Dabei handelt es sich um einen bewährten Arzneistoff, der Entzündungen zuverlässig lindern kann und daher bei Hautausschlägen oder allergischen Reaktionen Anwendung findet. Lassen Sie sich dazu auch von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.

Disclaimer:
© 2019 MyLife Media GmbH. Diese Website dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall eine persönliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Die auf dieser Seite zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen sowie unsere Hinweise zum Datenschutz, die Sie über die Footerlinks dieser Website erreichen können.